Kindergeburtstag Ideen für Regensburg und Landkreis

Jedes Jahr das Gleiche: Wohin und was machen am Kindergeburtstag? Bei mir dreht sich natürlich alles um Geschichte. Für die Kleinsten gibt es Mittelalter mit Rapunzel oder Robin Hood/Ritter, dazu gehören natürlich Spiele, Basteln und Wissen. Ich empfehle die Geburtstage ab 6, da die Kleinen mit jedem Jahr mehr davon haben. Etwa ab 7 Jahren gibt es Kelten/Römer mit Obelix. Mein neuestes Thema sind Wikinger und die Drachen. Wir spielen z. B. Kampf der Häuptlinge, Drachenschwanzjagen, Wagenrennen, Reise nach Jerusalem. Wenn das Wetter mitspielt, gerne auf einem Spielplatz. Thema Mittelalter, Märchen evtl. auf einer Burg. GANZ NEU: Meine Themengeburtstage sind auch im Walderlebniszentrum Sinzing möglich! Schon ein kleiner Klassiker ist meine Indiana Jones Schatzsuche in Regensburg, Archäologie, Schatzsuche und vieles zu entdecken, ab 7 Jahren. Bei größeren Kids kann man die Gruppe teilen, Selfie einbauen, im Kaufhaus suchen! etc. 
Generell gilt folgende Regel: Nicht zu viele Gäste! Bei größeren Gruppen empfehle ich eine Rallye, bei der alle aktiv dabei sind. Und es ist auch wichtig, dass der Raum, den sie zuhause haben, nicht zu viel Ablenkung hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Daniela Feicht (Montag, 14 März 2016 19:36)

    Liebe Petra, vielen lieben Dank für die wunderschöne Gestaltung des Prinzessinengeburtstages von unserer Magdalena:-))... die Mädels waren alle unglaublich begeistert und hin und weg von Dir:-))) Ganz liebe Grüße Daniela

  • #2

    Silke Pöschl (Samstag, 14 Mai 2016 21:54)

    Vielen Lieben Dank für die Gestaltung des Geburtstagsfestes unserer 12- Jährigen. Indiana Jones hat sie auch noch später beim Essen begleitet und alle sechs Mädels waren vom Nachmittag und dem Ablauf begeistert (auch als Sie sich schon verabschiedet hatten :-)) ).
    Mir als Mama hat besonders gut gefallen, dass sie auf das alter der Mädels eingegangen sind und sie einfach durch Ihre Art Geschichten zu erzählen und Suchaufträge zu erteilen "einfangen" konnten. Mit Ihren spontanen Ideen haben sie den "Damen" und mir einen schönen Nachmittag bereitet und Sie glauben nicht, wie lange wir noch am Spielplatz waren!
    Von daher noch mal vielen lieben Dank und einfach: Machen Sie weiter so!
    Liebe Grüße
    Silke Pöschl

  • #3

    Straube Birgit (Montag, 20 Mai 2019 08:55)

    Sehr geehrte Frau Petra
    Meine Tochter würde am 26.7 zum 10 jährigem Geburtstag eine Indiana Jones Party mit ca 10 Mädels feiern. Wie läuft es ab , was würde es kosten und vor allem haben sie da Zeit?
    Lg Birgit Straube

  • #4

    Petra Sippel (Montag, 20 Mai 2019 23:26)

    Liebe Frau Birgit S.,
    normalerweise bekomme ich hier keine Anfragen. Da ich aber leider keine Email-Adresse von Ihnen habe, werde ich im Blog antworten. Zum einen: Es ist keine Party sondern eine Schatzrallye mit Indiana Jones. Ich erzähle den Mädels wer der wirkliche Indiana war und was er entdeckt hat, etwas Archäologie. Wir gehen dann auf Suche nach Schätzen, (die sehr unterschiedlich sein können!), eine Schatzgeschichte gibt es auch. Beginn ist meistens am Bismarckplatz, Schluss am Haidplatz. Bei größeren Mädels baue ich auch gerne Geschäfte ein, z. B. einen Hutladen, den Kaufhof (zur Suche!), da würde der Freitag 26.7. gut passen. Die Kosten sind 100€ (bis 11 Kinder). Natürlich kann man auch Pause machen, z. B. ein Eis essen, oder Kuchen/Snacks am neuen Platz beim Römertor. Bei schlechtem Wetter können wir für die Pause ins Weltkulturerbezentrum gehen, die sind dort sehr nett. Meistens verstecke ich am Schluss noch eine kleine Schatzkiste. Und ja, ich habe am 26.7. Zeit. Bitte melden Sie sich bei Interesse, besser per Email an info@bonjour-kultour.de!