1.     Newsletter 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

bei mir fängt das neue Jahr mit Ferienprogrammen an, dem Donaustrudl und dem Weltgebetstag der Frauen. Zuerst die Informationen für Erwachsene:

Straßenzeitung für Regensburg Donaustrudl: Habe gerade einen Artikel Liebesgeschichten abgegeben, er soll im Februar erscheinen. Der Donaustrudl hat jeden Monat ein spezielles Motto, im nächsten Monat kommt „Mach mich nicht an!“ Passend dazu kommt von mir ein Artikel mit einem Raubritter, einer flüchtenden Jungfrau und einer Verwünschung. Ich hoffe, einen Platz beim Strudl gefunden zu haben als Ersatz für den Ostbayernkurier, der nicht mehr gedruckt wird (nach wie vor allerdings online erscheint). Ich freue mich jedenfalls, wenn ich beim Regensburger Publikum bekannter werde!

Der Weltgebetstag der Frauen ist dieses Jahr am Freitag, 1.3. und ich werde durch den Gottesdienst in der Christuskirche Regenstauf führen. Herzliche Einladung an die Damen! Das Programm kommt dieses Jahr aus Slowenien und die ersten Bilder, die ich von diesem kleinen Land mit gerade einmal
2 Mio Einwohnern gesehen habe, hat mir Lust auf Urlaub dort gemacht!

Am Sonntag 5.5. gibt es wieder ein großes Waldfest in Sinzing, Rieglinger Höhe, Thema Biodiversität mit vielen Angeboten.

Abschließend möchte ich Sie/Euch herzlich mit Begleitung zu einer neuen Variante der Wintermärchen einladen! Sie beinhaltet 1-2 Märchen, Interessantes zum Winter, 1 Quiz und eine ganz besondere Liebesgeschichte mit einer Dame, die am 24.12. geboren ist.

 

Termin: Freitag, 1.2. um 14:00Uhr oder Samstag, 2.2. um 15:00Uhr. Je nachdem, welcher Termin besser passt. Bitte 2 Stunden kalkulieren, ich möchte eine Pause in einem Café machen (bitte allerdings die Teilnehmer, dies selbst zu bezahlen.
Bei meinem PC liegt eine kleine Holzscheibe, die ich kürzlich geschenkt bekommen habe, mit der Aufschrift: "Worauf wartest Du?" Dies möchte ich allen weitersagen, die diesen Newsletter bekommen. Ich freue mich auf das Jahr 2019 und auf ein Wiedersehen!